title image


Smiley Re: UDP - Mehrere Clients auf einem Server-Port?
Im Normalfall wartet der Server auf neue Clients mit Listen (CASyncSocket/Windows). Meldet sich ein neuer Client an, erstellt der Server ein neuen Thread mit einem entsprechenden Socket. Dieser ist dann mit nur einem Client verbunden. Hast du also 20 Clienten, dann hast Du 20 Thread auf dem Server laufen und dementsprechend 20 Sockets offen. Das BS teilt dem entsprechenden Socket mit, wenn neue Daten vorhanden sind. Diese mußt Du dann im Thread abhohlen, bearbeiten und eventuell eine Antwort zurückschicken. So kennt jeder seinen Clienten und es kommt nichts durcheinander.



Zu UTP solltest Du dir im klaren sein, das Du selbst noch ein Protokoll basteln mußt, da die Daten auf das Netz geworfen werden, aber ob die ankommen und die Telegramme in der richtigen reihenfolge sind, wird unter UTP nicht kontrolliert. Dafür gibt es ja auch TCP.



Hoffe die Erklärung war verständlich und nütz dir was.



Gruß Matthias

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: