title image


Smiley Re: SPAM, Hilfe aber was dagegen tun
Hallo,



Also prinzipiell ist ein gut konfigurierter Spamassassin schonmal viel wert.

Du solltes auf jeden Fall den Bayes Filter aktivieren und diesen mit einigen hundert (jew. mind. 200) Spam und Hammails füttern (man sa-learn). Weiters ist es sinnvoll Razor und/oder Pyzor zu verwenden.



Was du noch tun kannst: In die Mailserverkonfiguration sog. RBL (Realtime Blackhole List) einbinden. So, dass von bekannten Spammer IPs keine Mails angenommen werden.

Hier gilt aber Qualität ist wichtiger als Quantität. Suche die Listen gut aus, denn es gibt einige RBLs bei denen es leicht zu false positives kommen kann. z.B. war vor kurzem fast das ganze Rechenzentrum in dem auch mein Server steht auf SORBS gelistet.



Noch eine Möglichkeit die Spamflut zu veringern ist sog. Greylisting.

(fütter mal Google mit den Begriffen)



MfG



Christain

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: