title image


Smiley Re: @ klemens456, achim404, Lennex, ToWo2099, Plastikman, admine, rayman et
> Ich finde die Trennung zwischen "Linux Anwendung" und "Linux System" ist schwer zu ziehen. Durch Deine Aufteilung wird sich das aber nicht bessern. Wenn man "Linux Anwendung" durch "OSS" ersetzt kommt, wie von Dir gewollt, einiges an nicht Linux-Software hier ins Forum. Das hat für mich mehrere Nachteile:

>

> * Die mageren zwei Foren für Linux-Themen werden mit anderen Themen unübersichtlicher.

> * Für einen Anfänger ist die Unterscheidung noch schwerer, wenn sich im OSS-Forum mehrere Windows-Anwendungen tummeln.

> * Installation und Konfiguration von OSS unter den Betriebssystemen unterscheiden sich sehr stark.





Ok, die Windows-Software hatte ich als ein solches Problem nicht erkannt. Eventuell kann man ja die Windows-Software per Namensgebung ausschließen (Linux-OSS). Ich hatte in diesem Zusammenhang eher an LaTeX, Gimp, TB, Emacs etc. gedacht, welche eben "auch" unter Win laufen.



Die reine Windows-OSS habe ich nicht gemeint.



> Welche Shell-Befehle dienen nicht zur Administration, welche schon (eindeutig)?



convert, psutils etc.



> Ich denke LaTeX hat ein eigenes Forum verdient. Wenn hier auch noch nethack für Windows rein kommt, dann ist es mit der Übersichtlichkeit vorbei. Helfen kann ich bei Windows-Themen sowieso kaum.



Stimme ich Dir zu, aber ein reines LaTeX Forum wird es wohl nicht geben - haben schon einige an Peter heran getragen.



> Eine sinnvolle Verwendung der Bereiche Linux-System und Linux-Anwendung kann man nur erreichen wenn man:

>

> * Konsequent sagt was Off Topic ist (sehr nervig und abschreckend).

> * Wir uns erst einmal selber darüber einig sind was wohin gehört.



Dann muß aber "Linux" nach "Linux-Anwendung" umbenannt werden, welches wohl am Platz (Layout) scheitern wird.



graviton

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: