title image


Smiley Re: Auto als Sicherheit zugeparkt - Nötigung?
Das zugeparkte Auto sehe ich nicht als Problem an, weil ja nach Zahlung das Fahrzeug wohl freigegeben wurde. Ich bin da eher der Ansicht, dass das Auto als Pfnad nicht hätte einbehalten werden dürfen, weil der Wert des Fahrzeugs in keiner Relation zur unbezahlten Tankrechnung steht. Dein Bekannter konnte ja seinen Personalausweis vorlegen. Somit wäre es kein Problem gewesen, die Personalien festzuhalten und im schlimmsten Fall die Kosten einzuklagen.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: