title image


Smiley Re: class-Dateien mit Doppelklick in WIN_XP öffnen
Es gibt Programme, mit denen man aus Java-Code auch direkt eine ausführbare .exe Datei erstellen kann (Mit JBuilder klappt das sogar auch sehr gut).



Desweiteren lässt sich auch unter XP ohne weiteres eine Batchdatei erstellen, die mit Argumenten arbeiten kann. In dieser muss dann nur angegeben werden, wo der Classpath hinzeigt und der Name der zu öffnenden Datei.



Nun sollte es ein Leichtes sein, zu der Batchdatei eine Verknüpfung zu erstellen und die Argumente mit zu geben.



Sollte beim Start der Verknüpfung das Konsolenfenster stören, lässt sich die Batchdatei sogar als "minimiert" einstellen.





Ich allerdings würde meinen Schülern die Generierung eines Java-Archivs und die Verwendung der von Webstart genutzten .jnlp Dateien keineswegs vorenthalten.



*think different, it's too easy*
Never change a running system...


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: