title image


Smiley Re: Tchibo-Prepaid-Handy
>was haltet ihr von den Tchibo Prepaid-Handys und dem Tarif?



Ich halte ihn für vergleichsweise zu teuer bzw. unausgewogen. Die vergleichsweise wenigen günstigen tchibo-internen Teilnehmer bringen keinen herauszuhebenden Vorteil - es sei denn, man kauft z.B. gezielt zwei oder mehr Karten und versorgt damit die ganze Familie. Dann kann man untereinander immer günstig telefonieren.



Ich halte davon aber wie gesagt wenig, da ich auch Freunde, Verwandte, Bekannte, etc. über's Handy anrufe - und denen kann (und will) ich nicht irgendeinen Anbieter "aufzwigen", nur damit das Telefonieren günstiger wird. ;)



>Ist das eine sinnvolle und brauchbare Alternative zu den anderen Anbietern?



Zu welchen Anbietern unter welchen Anforderungen Deinerseits?



>In alle Netze für 0,25 Euro. (Prepaid)



Wenn sich Deine Frage auf "alle Netze" bezieht, dann lautet meine Antwort: Nein, es gibt günstigere Anbieter für Gespräche "in alle Netze" (mit so um die 15 Cent/Min.).



>Mit dem Motorolla-Handy 302 für 77,- Euro.



Von dem halte ich nicht viel. Dann besser das im Angebot befindliche Nokia.

Grüße, Markus





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: