title image


Smiley Re: Bewerbung bitte nochmal kurz überfliegen
Hallo Bagira,



Du gehst viel zu wenig auf die Bedürfnisse des Betriebes ein, der Dich einstellen soll. Verwende weniger das Wörtchen "ich"!



Hier der Versuch einer anderen Formulierung:



"Sehr geehrte Frau XX,



vielen Dank für das freundliche Telefonat am 20.03.2006. Wie besprochen bewerbe ich mich in Ihrem Betrieb um einen Ausbildungsplatz zum Versicherungskaufmann. Damit würde sich mein Wunsch erfüllen, kundenorientiert zu arbeiten.



Nach der im Jahr 2003 abgeschlossenen allgemeinen Hochschulreife und der direkt im Anschluss erfolgten Ausbildung zum Steuerfachangestellten habe ich einige Kenntnisse der betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge, insbesondere im Bereich Rechnungswesen und Betriebswirtschaftlehre, erwerben können.



Diese Kenntnisse sowie meine Art selbständig und spontan arbeiten zu können, werden es ermöglichen, meine Einarbeitungszeit zum Wohl Ihrer Firma zu verkürzen.



Ich würde mich freuen, mich bei Ihnen persönlich vorstellen zu dürfen und verbleibe



mit freundlichen Grüßen"



Dieser Ansatz kann sicher noch durch Zusatzinformationen erweitert werden.



Gruß Bügelwolf





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: