title image


Smiley Re: Zahnersatz
Welches Metall ist dir denn berechnet worden? - Wenn es eine Edelmetallegierung (die meisten sprechen da von Zahngold) ist, sind das über den Daumen gepeilt (Stift+Gerüst für Krone) mal so 4 Gramm oder mehr. Das sind dann (wieder über den Daumen gepeilt) schon mal reine Materialkosten in Höhe von 80-100 Euro, kommt auf die Legierung an.

Dann gibt es noch die Möglichkeit das ganze aus einer edelmetallfreien Legierung zu machen. Da sind die Materialkosten schlicht vernachläßigbar, das wird von der Kasse komplett übernommen. (pro Zahn 15€, ist mehr als das Metall kostet).

Da es ein Eckzahn ist, kannst du dir auch die Vollverblendung sparen, man sieht es schlicht überhauptnicht, es müßte dir schon einer in den Mund kriechen um das Metall auf der Rückseite der Krone zu sehen. Diese Vollverblendung ist Privatleistung, wählst du dagegen die Teilverblendung wird das von der Kasse bezuschußt.

Schau dir den Heil-und Kostenplan mal genau an. Dann siehst du was dir verkauft werden soll und wo du sparen kannst.



MfG



microdoof

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: