title image


Smiley Re: Universelle Ladeschaltung für NiMH Akkus
Also die Schaltung durchschaue ich nicht, nicht so auf die Schnelle. Aber ich wenn Du einen größeren Akku als in der Tabelle vorgesehen in 3 Stunden voll haben willst...dann nimm doch einfach die Werte für die 2 Std.-Einstellung, dann fließt ein höherer Strom und es mag in 3 Std. hinkommen. Wird ja alles überwacht und 3 Std. sind für einen NiMH-Akku unproblematisch. Zum Abschalten geht es um die Spannungsüberwachung...und die ist ja von der Stromregelung getrennt. Die Spannungserfassung läuft ja über den Spannungsteiler R10 und R11.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: