title image


Smiley Re: Montagsrätsel
Hallo Puschel,



zwar gehört der gesuchte Autor zu meinen ausgesprochenen Lieblingsschriftstellern. Allerdings habe ich die meisten seiner Werke vor Jahren zum letzten Mal gelesen und mein Gedächtnis lässt mich schmählich im Stich.

Eigentlich deutet das Detail über einen Schwindsüchtigen, der nur noch zwei Wochen zu leben habe, sofort auf einen der großen Romane hin, der durch eine symbolische Gegenüberstellung von Christus- und Teufelsgestalt (wobei erstere der Haupt- und Titelheld ist), u.a. eine Fundgrube für psychologische und psychoanalytische Deutungen ist.



Aber dieses eine Detail ist natürlich nicht besonders beweiskräftig...



Grüße, Serenity
"Wenn jeder dem anderen helfen würde, dann wäre uns allen geholfen." (Marie von Ebner-Eschenbach)

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: