title image


Smiley Re: Südafrika (auch Lesotho) in zwei Wochen, wer hat Tipps ?
Hi,

wenn Du in der Nähe von Lesotho bist, mach auf jeden Fall einen 3tägigen Abstecher ins Naturschutzcamp Injasuthi! Das ist an der Grenze, im südafrikanischen Teil der Drakensberge und extrem empfehlenswert. Nette Hütten, oder aber ein guter Campingplatz, total einsam, sehr zu empfehlen eine zweitägige Wanderung mit Übernachtung in Bushmannhöhlen, wirklich toll. Aber Lebensmittel mitnehmen, da gibts nur einen kleinen Laden. Und ab 22.00 keinen Strom mehr, dann stellen sie den Generator ab.

Ach ja, Johannesburg...so wild ist es nicht, wenn man vorsichtig ist. RIchtig ist, dass man sich nachts nur mit dem Auto auf den Highways und in sicheren Gegenden rumtreiben sollte, und niemals zu Fuss. Wenn ihr die sicheren Gegenden nicht kennt, bleibt nur der Highway. Am besten nachts nicht unterwegs sein.

Habe da 4 Monate gewohnt, es ist gefährlich, wenn man nicht weiss, was man tut, ansonsten geht es. Pretoria ist aber auch nicht viel besser....

cu

FRANK

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: