title image


Smiley Re: Computer mit dem OFF-Schalter ausschalten, möglicher Schaden?
Danke D-Fens für die ausführliche und verständliche Antwort.



Der Grund dieser Frage ist folgender:

Ein Bekannter von mir (jenseits der 70er Altersgrenze), der in seinem Leben bisher noch keine Computermaus in der Hand hatte, traut sich seit einiger Zeit, am Computer ein Kartenspiel zu spielen (Solitär), und es macht ihm viel Spaß. Das mit dem Ziehen der Karte mithilfe der linken Maustaste hat er gecheckt. Aber was er nicht kann, ist das ordnungsgemäße Herunterfahren des Computers. Einschalten - ja, da macht der PC eh alles von alleine. Aber dass man für das Herunterfahren zuerst auf "Start", dann auf "Computer ausschalten", und dann noch mal auf "Ausschalten" klicken muss, ist ein bisserl zu viel. Das traut er sich nicht, egal wie sehr ich ihm versichere, dass er dadurch nix kaputt machen kann.

Darum war mein Gedanke, damit ich nicht immer dabei sein muss, wenn er mit dem Computer spielt, dass er den Computer mit dem selben Knopf, mit dem er ihn einschaltet, auch wieder ausschaltet.

Aber das ist ja jetzt leider eh hinfällig, denn kaputt gehen soll der Computer dadurch natürlich nicht.



Nochmals vielen Dank für Deine Erklärung!

Betty

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: