title image


Smiley hatte das auch schon mal gehabt...
es wurden vor längerer zeit einmal e-mails mit fremdenfeindlichen inhalten unter angabe meiner absenderadresse rumgeschickt. das hat wohl ein wurm gemacht, der bei einem meiner kontakte meine e-mail-adresse im outlook oder sonstwo gefunden hat.



machen kann man dagegen erstmal gar nichts. es ist vergleichbar damit, als würde jemand briefe mit diesem inhalt mit deiner absenderadresse in die postkästen werfen. deine adresse wurde nur als absender eingetragen. der versender, also der computer von dem der wurm gesendet hat, ist anhand des mailheaders weitestgehend aufzuspühren, und dort wird nach meinem verständnis wohl ansetzen. der besitzer des infizierten rechners müsste dann nachweisen, dass die mail nicht von ihm selbst verfast wurde. das es identische texte von verschiedenen quellen gibt spricht dann für einen virus bzw. wurm.

(der wurm kann auch direkt auf deinem rechner sitzen und diesen mist machen. ...wie gesagt: kann, muss aber nicht auf deinem eigenen rechner sein.)



neben dem, dass diese texte überhaupt verbreitet werden, ist besonders ärgerlich, dass man selbst von den empfängern als absender/verfasser angesehen wird. und das kommt meiner ansicht nach einer rufschädigung gleich.
MrPlexX



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: