title image


Smiley Re: Datenmenge nicht im Editier- oder Einfügemodus
Hallo,

erst mal Danke für den Tip, aber bei mir klappt das so leider nicht ganz.

Habe jetzt folgenden Queltext:



************************************

procedure Tfrm_Kunden.Neuanlage1Click(Sender: TObject);

begin

DBEdit_KDNR.Clear;

DBEdit_Nachname.Clear;

DBEdit_Vorname.Clear;

DBEdit_Strasse.Clear;

DBEdit_PLZ.Clear;

DBEdit_Ort.Clear;

DBEdit_Telefon.Clear;

DBEdit_Fax.Clear;

DBEdit_Email.Clear;

DBMemo_Kunden.Clear;

DBEdit_Mobil.Clear;

DBEdit_BLZ.Clear;

DBEdit_KtoNr.Clear;

DBEdit_Bank.Clear;

DBEdit_Geb.Clear;

chkb_Schuh.Checked:=False;

chkb_Rep.Checked:=False;



If Not qry_Kunden.Modified Then

qry_Kunden.Edit;



qry_KDNR.Close;

qry_KDNR.ConnectionString:=Global_U.ADO_Provider;

qry_KDNR.SQL.Add('SELECT MAX(kdnr)+1 AS nr FROM kunden');

qry_KDNR.Open;

DBEdit_KDNR.Text:=qry_KDNR['nr'];

end;

***************************************************

Jetzt werden die Felder nicht mehr gelehrt und ich bekomme keinen neuen leeren Datensatz mit der nächsthöheren Nummer, sondern dne ersten Datensatz mit der nächsthöheren Nummer.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: