title image


Smiley Re: Fotoreportage
Kauf dir am Bahnhofskiosk ein Dutzend Zeitungen und schau dir im Regionalteil die Reportagen an. Kauf dir dann noch ein paar Magazine dazu - zB Geo, Stern, View usw. - und du hast insgesamt einen recht guten Überblick über das, was unter dem Begriff Bildreportagen zu verstehen ist.



Der Einstieg in dieses Metier jedoch ist nicht eben leicht.



Denn zum Einen bedarf es (je nach Größe und Bedeutung der Zeitung bzw. des Magazins) einer geschliffenen Schreibe mit dem gewissen Etwas. Im Klartext: Was für die kleine Lokalberichterstattung noch tolerabel ist, landet beim Regionalen und Überregionalen schon im Papierkorb.

Zum Andern müssen auch die Fotos top sein, denn der Konkurrenzdruck gerade bei den gedruckten Medien ist arg groß.

Und zum Dritten wird ein erhebliches Maß an Disziplin verlangt, gerade im Bereich Lokales und Regionales. Hier verlangt zB die Aktualität, dass eine Reportage um 18.00 noch "mitgenommen" wird, die (druckfähigen) Bilder um 19.00 auf dem Schirm des Redakteurs sein müssen und die 50 Zeilen Text gleich mit dazu.



Und bei den sogenannten "Großen", also überregionalen Blättern und Magazinen, haste aus diversen Gründen eh keine Chance.




Salvo errore et omissione (Mit Vorbehalt von Irrtum und Auslassung)

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: