title image


Smiley Re: Gestern bei Meischberger: das war ja wieder mal eine Runde !
Das Thema an sich ist ja bei uns auch sehr aktuell. Gestern erst hat meine Mutti gesagt sie muss jetzt auswandern - weil sie die (unsere !) Fragen auch nicht alle beantworten kann ;-)



Das Händeschütteln ... das war für mich einer der 'am Thema vorbei'-Punkte. Müssen die sich an sowas festmachen, wenn es um Integration bzw. den Willen dazu geht ?

Das ist ja wohl das kleinste "Übel" - und betrifft auch Deutsche, die zum Islam (und seinen für uns sonderbaren religiösen Geboten) übertreten.

Da interpretiert die Meischberger daraus eine 'Verunreinigung' - und fasst prompt das 'religiöse Gebot' und die Sache mit dem Versprechen an die Ehefrau aus. Touché !

Diskussionstechnisch ein Fehler.

Das, und all die anderen Sachen, auf die sie den Mann gern hätten 'festnageln' wollen. Steinigung, Todesstrafe für Konvertierung - alles in anderen Ländern ! Mich hat gewundert, dass der fromme Mann nicht schärfer entgegnet hat "Was wollen Sie eigentlich ? Vielleicht wollen die Menschen ja gerade deshalb nach Deutschland kommen - um dem zu entgehen" zB.



Versteh mich nicht falsch, bitte ! Ich finde vieles am Islam dieses Menschen sehr sonderbar. Er sollte in der Luft zerrissen werden mit dem Quatsch, den er da von sich gibt. Das ist es ja was mich ärgert: da haben sie schon mal einen auf dem 'heißen Stuhl', und dann bewerfen sie ihn mit Wattebäuschchen.



Die Position des (natürlich nur mir unbekannten) Politikers verstehe und teile ich.

Auch was der Özdemir gesagt hat war nicht unvernünftig. Überhaupt fast alles - bis auf den Rübezahl halt.



---



Der Phettberg ? Wird sich wohl tot gefressen haben ;-)

Nein, das war gemein ! Der arme Mann war ja immer schon schwer depressiv. Er 'bringt´s' halt nicht mehr für den ORF. Die haben jetzt einen neuen schwulen Kasperl, und der ist viel fescher ...
Gruppenfoto: Y8

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: