title image


Smiley Re: Wie richtig tanken?
Wie mein Vorredner schon sagt..., warum soll man sich darüber lustig machen? ;-))



Ich tanke schon seit mehreren Jahrzehnten. Neulich ist mir jedoch etwas weniger angnehmes passiert, welches, denke ich, jedem passieren kann:



Vorweg erst einmal: Die Abschaltmechanismen reagieren unterschiedlich, ausserdem haben die Zapfanlagen unterschiedliche Pumpendrücke, und die Krümmungen des Zuflussrohrs zum Tank sind auch unterschiedlich.

Nun das "Erlebnis": Als es "dem Ende" zuging, schaltete die Automatik wohl recht träge ab, sodass der Kraftstoff (es war auch noch ausgerechnet Diesel für den Camper in Skandinavien...!) zurückschoss auf die Hose....



Also: Beiseite treten, vorsichtshalber!!!



Berny.
Aus Köln grüsst Berny.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: