title image


Smiley Re: SO wirds gemacht:
> a:link {color:#000000;

> border-bottom-style:solid;

> border-bottom-width:thin;

> border-bottom-color:#479B26;

> text-decoration: none;}

> a:visited {color: #000000;

> text-decoration: none;}

> a:hover {color: #FFFFFF;

> background-color:#479B26;

> text-decoration: none;}

> a:active {color: #000000;

> text-decoration: none;}



Das kannst Du wesentlich kürzer schreiben:

a {

color: #000000;

text-decoration: none;

}

a:link {

border-bottom: 1px solid #479B26;

}

a:hover {

color: #FFFFFF;

background-color: #479B26;

}



a = a:link, a:hover, a:visited, a:active, a:focus

Wenn Du das Element a formatierst, haben erstmal alle Pseudoklassen diese

Formatierungen. Formatierungen in den Pseudoklassen, die von den Formatierungen im

Element a abweichen, brauchen effektiv vorgenommen werden. Wiederholungen sind

somit überflüssig.



Hinweis

thin wird in verschiedenen Browsern verschieden dargestellt (1 bis 3px).

Besser konkrete Werte verwenden.

Damit im CSS-Validitäts-Check keine Warnung ausgegeben wird, sollte neben der

Schriftfarbe stets auch eine Hintergrundfarbe angegeben werden.



Beispiel:

background-color: inherit;

Damit wird automatisch die Hintergrundfarbe des übergeordneten Elementes gewählt.



mfg Achim

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: