title image


Smiley Auto als Sicherheit zugeparkt - Nötigung?
Hallo,



folgendes ist einem Bekannten passiert:



Er hat getankt und anschließend konnte er nicht bezahlen, da seine EC-Karte (aus welchen Gründen auch immer, lag nicht an der Tanke) nicht funktionierte und er nicht genug Bargeld dabei hatte.



Die Mitarbeiterin der Tankstelle wollte den Personalausweis und oder den KfZ-Schein nicht als Sicherheit akzeptieren - nur um kurz nach Hause (ca. 5 km) zu fahren und Bargeld zu holen.



Es blieb ihm nichts anderes übrig als zu Fuß nach Hause zu gehen. Als er zurück kam war sein Auto von der Tanke zugeparkt.



Frage: Ist das Nötigung?





condor2





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: