title image


Smiley Zafira: Bremsen rumpeln auch nach der Raparatur
Hallo,



Vor kurzer Zeit wurden beim Zafira wegen starken Rumpelns der Bremse (beim herunterbremsen von 60 ... 80 km/h) die Bremsscheiben, -Klötze und die Spurstange ausgewechselt. Der Wagen hat keine 60.000 Kilometer runter.



Die Ursache muss wohl gewesen sein, dass die Bremsscheibe einen Schlag hatte und somit auch der Spurstangenkopf in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Wahrscheinlich ist das gekommen, weil ein Vorderrad nicht richtig angezogen war und so den Schlag in der Bremsscheibe verursachte.

Jedenfalls wurde auch das betreffende Vorderrad geprüft, ob es noch unbeschädigt ist (die Stahleinsätze in der Alufelge und die Unwucht wurden kontrolliert).



Nun ist der Fehler wieder da, es rumpelt wieder beim Bremsen (aber nur beim Bremsen, und das wie gesagt ab 60 ... 80 km/h; bei geringerem Tempo ist das Rumpeln nicht spürbar).

Das kann doch nicht angehen, dass neue Bremsscheiben schon wieder einen Schlag bekommen haben, oder? Wovon auch?



Ich werde natürlich in die Werkstatt fahren müssen, um nicht zuletzt auch zu klären, ob beim ersten Mal die Ursache nicht richtig erkannt und abgestellt wurde, ob also schlecht gearbeitet wurde.

Da dies aber ein Eingeständnis der Werkstatt bedeuten würde, habe ich die Sorge, dass sie mir keinen reinen Wein einschenken könnte, deshalb ist mein Vertauen schon vorher ein bisschen angekratzt.

Daher stelle ich diese Frage vorher hier im Forum, damit ich bei einer möglichen Konfrontation mit der Werkstatt vielleicht eine bessere Ausgangsposition habe.



Möglicherweise hat jemand hier was ähnliches erlebt und kann mir sagen, wie das Rumpeln verursacht wird. Was kann das noch ausgelöst haben?

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: