title image


Smiley Tochter trickst jede Software-Kindersicherung - feste IP aber wie?
Hallo,



wer kann mir helfen? Unsere Tochter trickst jede Software-Kindersicherung aus.



Nun will ich den PC per Router (über zeitgesteuertes Sperren) einen befristeten Zugang einrichten. Hierfür muss ich aber dem PC eine feste IP vergeben.



Ich habe an den Netgear WPN 824 4 PCs angeschlossen und im Menü den Router als DHCP-Server den Bereich der IP-Adressen auf 4 Nummern eingeschränkt.



Unter Eigenschaften zu den jeweiligen Netzwerkverbindungen habe ich jeweils als erstes eine der o.g. Nrn eingegeben, dann 255.255.255.0 und als DNS-Server die IP-Nr. des Routers eingetragen.



Nun klappt es soweit, aber die Nummern werden nicht so vergeben, wie ich bei den PCs es eingegeben habe. Es wird nur eine aus dem o.g. Bereich genommen, aber nicht die bestimmte IP-Nummer. Dadurch kann ich keine Sperre für einen einzelnen PC eingeben.



Was mache ich falsch oder weiß jemand eine bessere Lösung?



Viele Grüße von der regnerischen Nordsee





Peter

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: