title image


Smiley Heizungsverkleidung, Heizung heizt nur kurz und geht dann aus. Hilfe!!!
Hallo,



sorry bin absoluter "Heizungslaie" daher kommt vielleicht eine blöde Frage. Folgendes Problem:



Wir haben seit einigen Tagen in unserem Haus Heizungsverkleidungen. Ich will jetzt nicht eine Grundsatzdiskussion über Sinn und Unsinn von Heizungsverkleidungen lostreten. Die Heizkörper finden wir schlichtweg potthässlich, daher die Holzverkleidungen, basta. Das Problem ist jetzt allerdings, dass sich die einzelnen Heizkörper kaum noch aufheizen, d.h. die ersten 5-10 min werden sie warm, dann schalten sie sich wieder ab. Ist meine Vermutung richtig, dass in den Reglern der Heizung (das sind Regler mit einer Stufenskala von "1-5")ein Thermostat eingebaut ist, der bedingt durch den Wärmestau dann einfach abschaltet? Wenn es so ist, welche Möglichkeiten gibt es dann (außer natürlich dem Verzicht auf die Verkleidungen).



Wir haben im Wohnzimmer auch noch einen Regler an der Wand, wo wir die Raumtemperatur einstellen können und solche Dinge wie Tag und Nachttemperatur automatisch regeln können. Der müsste doch eigentlich die Raumtemperatur "fühlen" und dementsprechend die Heizungen steuern - oder nicht?



Wäre für Hilfe sehr dankbar :-)



Akimann





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: