title image


Smiley nehmt mir die Angst vor dem Bohrhammer
HAllo!

Nach meinem Osterurlaub geht es an die heisse Phase mines Hochbettes (ihr erinnert euch).

Habe mich dafür entschieden, es mit diesen Bolzenankern (die scheinen ja wirklich was auszuhalten) und Ringmutter und Kette an der Decke zu befestigen.

Und was ist immer die gröbste und schlimmste Arbeit beim Heimwerken? Das Bohren natürlich.

Ich habe ja mit dem Bohren in meine Decke noch nie gute Erfahrungen gemacht, es handelt sich ja um eine Stahlbetondecke.

Und wie bekommt man da Löcher rein? MIt einer Bohrmashcine nicht, mit Schlagbohren auch nicht, also mit einem Bohrhammer. Den will ich mir dann mal für einen Tag ausleihen. So ein Bohrhammer macht aber unheimlich viel Krach und ich habe sehr viel Respekt davor.

Nun suche ich leute die mir etwas Mut machen und mir die Angst vor dem Bohrhammer nehmen. Also das ist zwar laut, aber passieren kann dabei ja nichts oder....?

Was muss ich also beim Hammerbohren beachten?
Jetzt kommt die Signatur: Ich mag keine Signaturen, deshalb habe ich keine. Ende der Signatur

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: