title image


Smiley Re: Stoppuhr...
Du mußt bedenken dass die normalen Windows Timer erst bei einem Intervall von 10ms beginen und ansonsten auch nicht sonderlich genau sind.



Zur Alternative kannst du sogenannte Hochgeschwindigkeitstimer verwenden die normalerweise zum Timen der Komunikation über die Schnittstellen verwendet werden.

(Ich verwende sie um die ADC's der Gameport's auszuwärten.)



Diese Liefern Werte bis in den ns bereich.

Auf die Werte würde ich mich aber auch nicht verlassen.



Generell ist was die genauen Zeiten anbelangt der PC nicht sonderlich zuverlässig.



Hast du dich noch nie gewundert warum eine 5€ Uhr es schafft die Zeit genau anzuzeigen und die PC-Uhr immer falsch geht?



Wenn es aber nicht ganz genau sein muß und die Messungen nicht all zu lange dauern, kann man den PC verwenden.



Wenn es absolut exakte Zeiten sein sollen würde ich wie es auch schon andere geschrieben haben einen Mikrocontroller mit genauem Quarz vorschlagen der die Zeiten über die serielle Schnittstelle überträgt.

(Die Anzeige der Daten wird dann aber auch etwas verzögert erfolgen.)



Der Vorteil bei einem Mikrocontroller ist, dass du zusätzlich noch diverse Schaltsignale(Lichtschranke, Taster,...) zum Starten und Stoppen der Stoppuhr verwenden kannst.

mfg Sepp

 

Gruppenfoto 2005:[Y23]

Gruppenfoto 2006:[X31]


Bei mir steht der nicht für Wissen, sondern nur für viel Fragen.


Irren ist menschlich sprach der Igel und stieg herunter von der Bürste.




geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: