title image


Smiley Re: Stoppuhr...
Die Stopuhr sollte bei mir auf 1 hundertstel Sek. genau gehen. Daher dachte ich, macht es nichts aus, wenn das Betriebssystem mal kurz was zwischendurch macht. Ich werde noch mal rumprobieren, wie sich Volllast auf die Zeiten und die Streubreite der einzelnen Durchläufe auswirkt.



Die Idee mit den Timern ist gut! Es gibt glaub ich auch Multimediatimer oder sowas, mit einer separaten Frequenz. Muss ich mal nachschauen. Das wäre natürlich die eleganteste Lösung, ohne das der Prozessor ständig Volllast hat.



Danke Dir und Forumsdrachen!



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: