title image


Smiley Re: Was hat die Anmeldung einer Webseite bei Google mit "Logik" zu tun?
es geht nicht darum, diese banale Tatsache nicht "nachvollziehen zu können", sondern um den Sinn solcher "Bekanntmachungen" hinsichtlich einer Indexierung und dies ist von mir ausführlich begründet worden. Der Fragesteller (und jeden, den ich kenne) will mit Sicherheit, dass seine Seiten nicht nur den Suchmaschinen "bekannt" sind, sondern auch dort indiziert werden. Dazu ist diese "nanuelle Nachhilfe" nach aller Erfahrung nicht geeignet und bringt auch nichts, nicht mal eine schnellere Bearbeitung (falls du das mit "Bekanntmachen" meinst).



Wozu also der Zwischenschritt der großartigen "Bekanntmachung" einer möglicherweise völlig unzulänglichen Seite ?



Genau das bedeutet nämlich den zweiten Schritt vor dem ersten zu tun!



Deshalb sollte man seine Zeit nicht in "Bekanntmachungen" investieren, sondern in die Optimierung der Seite.

Nicht mehr oder weniger habe ich gesagt - und dies ist nach aller Erfahrung der einzige und zeitsparenste Weg zur erfolgreichen Indexierung - worum es doch letztlich geht, oder siehst du das anders?



Die näheren Einzelheiten dazu sind ebenfalls bei Google nachlesbar (sogar in dem von dir bezeichneten Link).






Christoph

Klavierunterricht Frank Runhof: Hi Voltage Dinnerjazz Christoph Neubronner



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: