title image


Smiley Celeron500 ist nicht gleich Celeron500, da gibts 2 davon, Alt und neuer Typ
Aufpassen!

Ganz Alte Celeron mit 2.0V Core waren im PGA-Gehäuse, dafür gabs den Adapter um sie auf alten P2-Boards laufen zu lassen, die dafür ausgelegt waren.

Aber Neue Celerons haben ein Sockel370-Gehäuse und 1,65V Core, so wie normale P3 mit Coppermainkern auch, die wollen in alten Boards dann nicht!

Sie funktionieren nicht im PGA-Adapter, da sie im FC-PGA-Format sind und nur 1.65V Corespannung statts 2.05V haben.

Auch der kern ist anders, neue sind mit Coppermain, alte noch mit Mendocinokern.



Am besten mal schreiben was auf dem Celeron500 so alles draufsteht, damit man den mal richtig identifizieren kann.

Wenns ein Alter Celeron-1 ist, dann passt der PGA_Adapter, aber nur dann.

Dieser alte Celeron(Mendocino) hat dann 66Mhz Bustakt und 2.05V Corespannung und PGA!

Wohingegen ein Neuer Celeron(Coppermain) auch 66Mhz Bustakt hat, aber nur 1.65V Core und ein FC-PGA Gehäuse.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: