title image


Smiley Das Problem ist ein typischer Generationenkonflikt ........
Und somit ein "Aneinander vorbei Reden" :

Dass es so kleine Zwiebacksägen auch mit Schaltung gibt (was früher/"zu unserer Zeit" selbstverständlich war ) , war ihm halt aufgrund seines (sehr) jugendlichen Alters gar nicht mehr bekannt :-)

Und vor allem diese Rollerchen , die die Kids heutzutage so cool finden , dürfte es ja auch gar nicht mehr/kaum noch handgeschaltet geben !?

Ich hab jedenfalls noch keinen mit Handschaltung gehört .

Sondern (anhand dieses zusätzlich nervenzerfetzenden Automatiksounds sofort akkustisch erkennbar :-) , bis jetzt nur solche Automatikdinger rumfahren hören .



Und das weitere typische Verständnisproblem zwischen den Generationen :

Während die ältere Generation der Zweiradfans so ne kleine Zwiebacksäge hauptsächlich als technische Vorbereitung/Einarbeitung des Selbstschraubens für das richtige Motorrad ansahen , ist das heute ganz anders :

Da interessiert die Technik und das Selbstschrauben nicht mehr .

(Viel zu lernaufwändig ! :-) Braucht es ausserdem auch nicht mehr , heute haben die sowieso schon in frühester Jugend immer das Neueste .)

Hauptsache also , das Teil ist als Übergangslösung "cool" , bis man zum 18ten Geburtstag den neuesten Golf gesponsort kriegt :-)



Und selbst wenn dann einer noch selten weiter Motorrad fährt :

Eine "Lebensphilosophie" , bei der das Selbstschrauben und die Ahnung von der Technik einfach dazugehört , ist das dann auch längst nicht mehr .

Da wird das Gerät halt auch schon zum Ölwechsel in die Werkstatt gestellt :-)



Bikergruss













geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: