title image


Smiley Re: Buffer-Überlauf - viele Warnings...
Hi Struppi, ja das habe ich auch bemerkt. Perl wird erst merklich langsamer, wenn ich an meine Hauptspeicher-Grenze (1 GB) herankomme. Ich habe eine kleine Schleife geschrieben, die meinen Hauptspeicher komplett voll müllt :-)



for ($x=0; $x<1000000; $x++) {

@array1[$x] = "Wert1 : $x";

@array2[$x] = "Wert2 : $x";

}



Danach habe ich ein bissle im Code rumgefummelt und dabei in eine Schleife ein Warning eingetragen, welches ein paar tausend mal ausgegeben worden wäre, aber nun bleibt das Skript genau in dieser Schleife stehen.



Naja, danach war es leicht. Alle Warnings ausgeschaltet und schon läuft das Skript durch. Weiss jemand, wieviele warnings ausgegeben werden dürfen, befor perl die Arbeit einstellt ?


Gruss, Felix

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: