title image


Smiley Re: debian 3.1 installieren.... aber wie?
Hi,



also ich wuerde dir auch ubuntu anraten, allerdings ist das ja out of the box mit gnome, aber kde lässt sich über synaptic ganz schnell nachinstallieren. Noch ein Tipp zu deiner Festplatte. Sofern du noch Windows parallel auf dem system haben möchtest, wuerde ich dir raten, mit qtparted die partitionen anzulegen, das qtparted ist ein freeware ein von partition magic und man kann bequem partitionen erstellen. ich empfehle dir hda1 mit ntfs zu formatieren dann eine weitere primär partition mit als swap (doppelte größe deines Arbeitsspeichers) den Rest dann als reiser oder ext3 als weiter primäre partition erstellen, also hda3 (9 GB sollten erst einmal reichen) so hast du dann sauber erstellte Partitionen und nicht diesen Bullsh... von M$. qtparted ist zb. auf einer systemrettungslive cd enthalten. zB. hier: http://www.sysresccd.org/
--------------------------------------- Running System: Linux Kernel 2.6 Tablet PC 800 MHz / 256 RAM / 40 GB HDD

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: