title image


Smiley Und jetzt noch Creatin drauf, dann ists perfekt ;)
Ich glaub nicht das die Supplementierung hier so angebracht ist. Würd zwar passen, und auch wahrscheinlch was bringen, aber ständig so einen mangel? Er ernährt sich ausgewogen sagt er, da müsste der Körper sich längst das passende zusammengebastelt haben - ist ja eher Langezit bei ihm.



ich würd eher sagen: Mehr Ausdauertraining, liber physiologisch die Mitochondrienanzahl erhöhen, als dauerhaft supplementieren...



meine meinung :)



Kann aber "leider" auch nicht weiter darüber diskutieren da ich morgen früh in urlaub fliege :-)

2Wochen Blgarien *hehehe*



Gut Nacht ;)

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: