title image


Smiley Du musst einer Variablen einen Wert zuweisen und nicht...
versuchen, einen Wert als Variable zu deklarieren...



Du hättest mein Beispiel nur anpassen müssen.



Falsch ist:



Dim "D:\Dokumente und Einstellungen\Reißig\Carsten" As String



bzw. das gleiche, versucht als Integer zu deklarieren.



Richtig ist:



Dim Datei As String



Datei="D:\Dokumente und Einstellungen\Reißig\Carsten\inhalt.txt"



Du deklarierst eine Variable. Die Variable heißt "Datei" - Sie könnte auch Jogurt oder Pfannkuchen heißen, der Name ist fast egal (einige Begriffe sind geschützt, da sie von VB anderweitig benutzt werden). Eine Variable hat immer einen Typ. Hier ist der Typ "String", das heißt, es wird in der Variable Text gespeichert.



Ferner ist FreeFile eine Anweisung, die eine Integer-Variable benötigt. Du kannst diese Anweisung nicht als Variablennamen nehmen. Die FreeFile-Anweisung veranlasst das Betriebssystem, eine freie Dateizugriffsnummer zur Verfügung zu stellen. Damit die vom Betriebssystem ermittelte freie Dateizugriffsnummer irgendwo gespeichert werden kann, habe ich in meinem Beispiel die Variable "ff" erdacht. Auch diese hätte "Kettenschmierfett" oder "bleifrei" heißen können. "ff" habe ich aber genommen, da dieser Name schon etwas an das erinnert, was darin gespeichert werden soll - nämlich der Wert, der mittels FreeFile ermittelt wurde. Da das ein Ganzzahlenwert ist, der innerhalb eines gewissen Rahmens (-32767 bis 32767) liegt, heißt der passende Variablentyp "Integer".



Ebenso muss im Dateipfad dann auch der komplette Pfad inclusive Dateinamen angegeben werden. Ist Carsten noch ein Verzeichnis oder soll das schon der Dateiname sein? Ich gehe davon aus, dass es ein Verzeichnis ist und nenne die Datei, in die gespeichert werden soll, "inhalt.txt". Das Verzeichnis "D:\Dokumente und Einstellungen\Reißig\Carsten\" muss dabei allerdings schon existieren!!!



Auf deine Verhältnisse angepasst müsste dieser Code funktionieren:



Speichern:



Dim Datei As String

Dim ff As Integer

Dim i As Integer



Datei="D:\Dokumente und Einstellungen\Reißig\Carsten\inhalt.txt"

ff=FreeFile()



Open Datei For Output As ff

For i=0 List1.Listcount - 1

Print #ff, List1.List(i)

Next i

Close ff



Öffnen:



Dim Datei As String

Dim Zeile As String

Dim ff As Integer

Dim i As Integer



Datei="D:\Dokumente und Einstellungen\Reißig\Carsten\inhalt.txt"

ff=FreeFile()



Open Datei For Input As Freefile

Do While Not EOF (ff)

Line Input #ff, Zeile

List1.Additem Zeile

Loop

Close ff





Gruß aus Ostfriesland. Möge Tux mit Dir sein!

ff


Proggst du schon .net oder quälst du dich noch mit VB6?



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: