title image


Smiley Re: tja, wenn ich das denn wirklich wüsste...
Hallo Jochem!

Zur Zeit mache ich jeden Tag ein Full-Backup. (Mo-Band, Di-Band usw.)

Freitagsbänder gibt es vier.

Monatsbänder werden aufbewahrt (deine Check-points).

Wie von dir erwähnt, habe ich auch schon an einem Wochenende alles durchgespielt (nachdem ich ca. 3 Jahre "blind" gesichert habe) und mit Beruhigung festgestellt, dass die Daten auch wirklich alle brauchbar sind...



Bei uns läuft neben der Bandsicherung auch noch eine tägliche Sicherung mit Acronis auf Platte (hier jedoch unter der Woche inkrementell). Die Bänder haben wir aber u.a. auch noch, damit wir etwas zum nach-Hause-nehmen haben.

Sprich zur Zeit sind wir (denke ich) gut abgesichert.



Das mit dem 2-Jahresrhythmus und dem Reinigungsband muss ich einmal genauer anschauen. Mit den "normalen" Agents auf den Servern habe ich bis jetzt nur gute Erfahrungen gemacht. Den Exchange-Agent musste ich noch nie testen und habe ich an dem besagten Wochenende nicht getestet.





Kennst du neben Arcserve noch andere Backupprodukte? Wie würdest du Arcserve dort positionieren? Vor-Nachteile?

Schön wäre es z.B. wenn man in einer Software mittels Häckchen sagen kann, der DHCP-Server soll während dem Backup der DHCP-Datenbank, und nicht während dem gesamten Backup, gestoppt werden, die SQL-Datenbank und ähnliches.



Gruss

Stefan

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: