title image


Smiley Re: Formel gefunden!
Hallo,



ich will es versuchen.

Wichtig: Es handelt sich um eine Matrixformel. Die Eingabe muss immer mit der Tastenkombination STRG+SHIFT+ENTER abgeschlossen werden. Dadurch werden die geschweiften Klammern erzeugt.



Die Prüfungen (A10:A25=A4) bzw. (B10:B25=B4) ergeben jeweils eine Matrix mit den (16) Einträgen WAHR oder FALSCH, je nachdem ob die Bedingung erfüllt ist.

Die Multiplikation der beiden Matrizen ergibt eine Matrix mit den (je 16) Einträgen 1 (wenn beide Bedingungen zutreffen) oder 0 (wenn nur eine oder keine Bedingung zutrifft). Diese Matrix wird wiederum mit der Zeilennummer 10:25 multipliziert. In deinem Beispiel gibt es nur eine Möglichkeit, dass beide Bedingungen zutreffen. Es gibt also in der Matrix jetzt nur noch einen Eintrag, der größer als Null ist. Der wird einfach mit Max() ermittelt. Diese Zeilennummer wird dann in der Index-Funktion verwendet, um den entsprechenden Eintrag zurückzugeben.



Ich hoffe, es ist etwas deutlicher geworden.


Gruß, Matthias


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: