title image


Smiley Was du meinst, nennt man Injektionsanker
Hi!



Dabei wird zuerst eine Klebstoffphiole in das Bohrloch gesteckt und anschliessend der Anker eingesetzt.

Durch einen Schlag auf den Anker wird die Phiole zerstört. Nach dem aushärten des Klebstoffs ist der Anker zerstörungsfrei nicht mehr zu entfernen.



Gruß Tobi
http:www.tobias-przybilla.de

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: