title image


Smiley Re: Booten von CD, wenn es das BIOS nicht unterstützt
OK, dann mal danke dir und all den anderen hier im Thread.



Ich werde mich eh erst mal (auf theoretischer Ebene) etwas genauer mit FreeNAS beschäftigen müssen, um noch ein oder zwei Features zu prüfen, die ich unbedingt bräuchte, um es bei mir einsetzen zu können.



PS: Wenn es euch interessiert, hier gerne ein paar Details:

Es geht mir letztendlich darum, einen möglichst performanten NFS-Server (für meine Streams von und zur dBox) einzurichten. Da dachte ich halt, ist eine auf NFS spezialisierte Distribution ne gute Idee. Aber abgesehen von NFS bräuchte ich auch noch rudimentäre Routing-Funktionen, um mit dem Server 2 logische Netzwerke mit einander verbinden zu können.

Momentan hab ich dazu Eisfair eingesetzt, aber auch die Distribution hat (insbesondere im NFS-Bereich) kleinere Mängel - und auch da hätte mir ein Booten von CD schon ne Menge Ärger erspart... ;-)



Aber wie gesagt, jetzt bearbeite ich erst mal die Baustellen:

- Features von FreeNFS

- Ausbügeln der Macken vom NFS-Dienst unter Eisfair



Wenn ich bei zweiterem weiter komm, brauch ich evtl. gar nicht mehr von CD booten zu müssen... und bleib beim Eisfair. ;-)

-------------------------

Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist...



YAB

Webrider



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: