title image


Smiley @ Schrauber2 - hier meine Ping-Daten
Hallo.

Danke für die prompte Antwort. Ich hoffe, ich bin niemandem (mit meiner nicht ganz so ernst gemeinten Experten-Kritik) auf den Schlips getreten.



Bei beiden Geräten ist die XP-Firewall aktiv. Ich weiß auch nicht, ob die Fritzbox

eine integrierte Firewall hat?!

So:

PC 1

Ping wird ausgeführt für 192.168.178.21 mit 32 Bytes Daten:



Antwort von 192.168.178.21: Bytes=32 Zeit=107ms TTL=128

Antwort von 192.168.178.21: Bytes=32 Zeit=181ms TTL=128

Antwort von 192.168.178.21: Bytes=32 Zeit=198ms TTL=128



Ping-Statistik für 192.168.178.21:

Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 3, Verloren = 1 (25% Verlust),

Ca. Zeitangaben in Millisek.:

Minimum = 107ms, Maximum = 198ms, Mittelwert = 162ms





Ein wenig besser schauts denke ich in der anderen Richtung aus.

Das Notebook meldet:

Ping wird ausgeführt für 192.168.10.20 mit 32 Bytes Daten:



Antwort von 192.168.178.20: Bytes=32 Zeit=22ms TTL=64

Antwort von 192.168.178.20: Bytes=32 Zeit=20ms TTL=64

Antwort von 192.168.178.20: Bytes=32 Zeit=20ms TTL=64

Antwort von 192.168.178.20: Bytes=32 Zeit=4ms TTL=64



Ping-Statistik für 192.168.178.20:

Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),

Ca. Zeitangaben in Millisek.:

Minimum = 4ms, Maximum = 22ms, Mittelwert = 16ms





Und das hilft Dir weiter?? Wow. Ich finds aber schon erstaunlich, daß scheinbar

überhaupt eine Verbindung zwischen PC und Notebook zustande kommt - das macht Hoffnung.



Danke für die Mühe!!



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: