title image


Smiley Re: Durschnittswert ermitteln
Hallo Heribert,



ich hab das so verstanden, dass du aus der Spalte K nur die Werte in den Durchschnitt einfließen lassen willst, sie sich im Vergleich zu einer Originalspalte geändert haben. Dazu das Beispiel. Falls es anders gemeint ist, bitte nochmal den Aufbau der Tabelle erklären.



 ABCDE1originalErgebnisgeändert  211   322   435verschieden  546verschieden  657verschieden  766   877   9     10Schnitt geändert6   11     12     13     14Formel in C2WENN(A2=B2;"";"verschieden"   15Formel in B10{MITTELWERT(WENN(C2:C8="verschieden";B2:B8;""))}   16 geschweifte Klammern nicht eingeben, sondern    17 mit STRG+SHIFT+ENTER erzeugen   

Gruß

Gerhard

 



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: