title image


Smiley Re: Tabletten bleiben im Hals stecken... was tun? tipps?
Es könnte sein, daß Du mittlerweile schon leicht traumatisiert bist,

daß die Tablette wieder mal "hängen" bleibt.

Dann passiert das natürlich erst recht ...



Trinke einen größeren Schluck Wasser unmittelbar vor Einnahme des

Medikamentes.

Dann die Tablette hinterher ebenfalls mit einem größeren Schluck.



Vielleicht hilft dabei auch kohlensäurehaltiges Mineralwasser, dadurch

rutscht es auch besser.



Viele Tabletten kann man auch in Wasser auflösen, z.B. in einem

Tee/Esslöffel, oder auch im Mund. ( wenn zu groß dann brechen )

Außer solche mit einer speziellen Ummantelung.

Im Zweifel kurz beim Arzt nachfragen, sofern der Ahnung hat.










Viele Grüße - Georg



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: