title image


Smiley Re: Tabletten bleiben im Hals stecken... was tun? tipps? -- DANKE....
Ich bedanke mich erstmal für alle ausführlichen Beiträge, hätte nie mit so vielen Antworten gerechnet, bin echt überrascht, wie freundlich ihr alle hier seid!



Eure Vorschläge werde ich ausprobieren, besonders die mit Wasser vorher und dann mit dem kleinen Ruck nach hinten und schlucken! Probier ich nachher aus (oder üb ich schon mal vorher mit kleinen bonbons? *g*



Ja wird ein psychologisches Problem sein, nicht, weil ich mich weiger die zu nehmen sondern allein wegen der angst dass sie schon wieder nicht hinuntergeht und dadurch nicht richtig wirkt!



Da hatte ich auch meine nächsten Bedenken, nämlich, ob die Tabletten überhaupt 100 %ig wirken, wenn man sie vorher zerkleinert, pulverisiert, könnte mir vorstellen, dass die Stoffe im magen dann viel schneller gleichzeitig aufgelöst werden und dann nicht mehr kontinuierlich über einen längeren Zeitraum abgegeben werden... Dazu werd ich mal nen Arzt fragen, wie schnell sich solche Tabletten überhaupt auflösen!



Vielen dank noch mal!!



gruss

Max

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: