title image


Smiley Re: Daten mittels "AutoCompletion" aus einer DB lesen
Mein Programm enthält eine Suchmaske, in der Datensätze aus einer DB-Tabelle beim Tippen einer Kennung in einer Liste aufgelistet werden sollen. Alles was mit dieser Kennung beginnt soll zu sehen sein, als "AutoCompletion".



Die Datenbank würde ich nicht ständig abfragen, das ist zu unperformant und belastet durch die ständigen Roundtrips unnötig das DBMS. Du solltest einmalig die Daten in ein DataTable laden und beim "AutoCompleten" die gewünschten Werte mittels DataView und dessen Filter-Fähigkeiten ermitteln.



Wie ich mit sehr vielen passenden Datensätzen umgehe, weiß ich auch noch nicht. Z.B. wenn zu einem Anfang einer Kennung mehr als 50 Einträge gefunden werden, die brauchen ja erst mal noch nicht geladen werden.



Du könntest z.B. das AutoCompleten erst beim zweiten Zeichen starten. Das schränkt die Datenmenge sicher deutlich ein.

Meine Microsite || SQL-Tips.de || D-3 (2007/08) / AI-29 (2006)


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: