title image


Smiley Re: chkdsk findet Fehler, repariert sie aber nicht
Wie "Pattmeier" schon schrieb, rufe "Scandisk" auf.



"Arbeitsplatz - rechter Maustaste aufs entsprechende Laufwerk - Eigenschaften.



Dort kann man dann einstellen, ob auch Fehler behoben werden sollen.



Diese Art der Prüfung dauert aber je nach Festplattengröße mehrere Stunden!

Fehlerhafte "Cluster" werden ausgelesen, der Dateiinhalt nach Möglichkeit in

"gesunde" Bereiche verschoben.

Anschließend für das Betriebssystem Markiert, daß es darauf nicht mehr zugreift.



Ist aber immer ein 1. Anzeichen eines beginnenden Festplattenschadens.

Bei Notebookfestplatten kann das öfter vorkommen, z.B. wenn das Gerät

bei laufender Festplatte herumgetragen wird.



Wirklich kaputt ist mir deswegen aber noch keine geworden.

Regelmäßige externe Datensicherung ist aber unerlässlich.

Viele Grüße - Georg



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: