title image


Smiley Re: SMART kann Anhaltspunkt sein
Hi,



SMART- und Lesetest ist gut ausgegangen - alles okay.



Es kann aber tatsächlich mit einem früheren Festplattenfehler zusammenhängen. Es handelt sich nämlich um Ordner auf der Systempartition, die auf einem RAID-0-Laufwerk liegt. Neulich musste ich eine der beiden Festplatten auswechseln (Klick-Geräusche), aber es war vorher noch nicht zu Datenverlust gekommen. Für den Datenumzug habe ich Acronis benutzt.



Kann also sein, dass in der MFT oder ähnlichem der Ordner noch drin war, jetzt gar nicht mehr vorhanden ist und sich deswegen nicht löschen lässt. Physisch ist jedenfalls alles okay.



Oh, ich bemerke gerade: bei einem der Ordner sagt Windows, er sei nicht leer (ist er aber, auch keine versteckten Dateien). Er kann den Ordner nicht löschen, weil die dort (nicht) enthaltene Datei nicht gefunden werden kann. Logik vom Feinsten...




--
ciao, LX



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: