title image


Smiley Re: Ports für Windows-Dateifreigabe.
Würde ich nicht tun. Übrigens, es werden keine Ports freigegeben sondern weitergeleitet (Portforwarding). Aber wenn Du unbedingt scharf drauf bist, Deine Kiste zu verseuchen (bei schwachen Passwörtern ect.) - Port 445 sollte bei XP genügen.



Michael




--
Danke im voraus! - Bitte, verehrte Hilfesuchende, bedankt euch NACH erfolgter Hilfe mit einem kurzem Statement, ob der Tipp auch geholfen hat. Keiner weiß sonst, ob der Tipp "gewirkt" hat und es ist auch unhöflich, sich DANACH nicht zu bedanken.
Daher ist die Floskel "Danke im voraus!" auch völlig überflüssig.
--

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: