title image


Smiley solltest du auf jeden Fall haben....
Hi!



Hi Kreissäge ist von Vorteil, weil sie sehr schnell arbeitet und bei richtiger Anwendung saubere grade Schnitte produziert. Besonders bei den Längsschnitten sehr hilfreich. Leih dir doch eine von Bekannten/Freunden/Kollegen, irgendwer wird doch sowas haben. (Manche Baumärkte vermieten auch Maschinen) Auch hier gilt: Nicht das allerbilligste Gerät - hauptsache ist zwar, dass es sich dreht - aber wenn das Blatt unsauber gelagert ist und sich leicht verkantet fängt dir dein Laminat durch die hohe Reibung an zu Qualmen.



...ne Stichsäge (bitte nicht die billigste aus dem Supermarkt für nen 10er - denn Mit Stichsägen ohne "Pendelhub" arbeitest du dich blöde) solltest du aber auf jeden Fall haben denn sonst bekommst du an kleinen Ecken, Türrahmen, Heizungsrohren etc mit ner Kreissäge alleine mächtige Probleme...



und nebenbei: es gibt Kleber für Klicklaminat - ist zwar eigentlich nicht notwendig - aber der dichtet die Fugen etwas gegen Wasser ab. Solltest zwar trotzdemkeinen Putzeimer drauf umwerfen - aber geklebt dringt weniger ein. (klar, danach kriegst du es nicht wieder heil auseinander - aber das sollte man (auch wenns geht) eh nicht machen.



Gruß und viel Erfolg

Carsten

Vermeintliche Tippfehler in diesem Posting sind keineswegs Rechtschreibfehler sondern Vorschläge für die nächste Rächtschraiprevorm ;o)



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: