title image


Smiley Re: Campingurlaub in Australien als Familie
Aus meiner Sicht (bis jetzt 3 x Australienurlaub, je 4 - 5 Wochen, in allen Bundesstaaten, allerdings nicht mit Camper, sondern mit PKW und Motel-Unterkünften)

folgende kurze Hinweise :



1) Ziel

im Januar/Februar ist in Australien Hochsommer. Zu dieser Zeit würde ich mir (insbesondere mit mehrereren Kleinkindern) den tropischen Norden und das Innere des Kontinents nicht antun, sondern entweder die Tour entlang der Südküste (Adelaide /Barossa Valley - Great Ocean Road - Melbourne - Sydney) oder die Strecke entlang der Ostküste (Sydney - Brisbane - Cairns (Great Barrier Reef) wählen.

Dabei immer einige Tage fürs Sightseeing in den großen Städten (Melbourne und vor allem Sydney) einplanen.



2) ich selbst habe keine Camper-Erfahrung in Australien, aber einer mit 4 Betten für zwei Erwachsene und drei Kinder erscheint mir etwas unterdimensioniert.



3) gibt es sicherlich über alle gängigen Reiseveranstalter zu buchen, Preis ????,

allerdings ist auch in Australien der Sommer (Dezember/Januar/Februar) die

Haupturlaubzeit



4) www.australien-info.de bietet vielfältige Informationen zu allen mögliche Themen

eines Australienurlaubs (Einreiseformalitäten, Touren etc.)




Das Leben ist zu kurz um schlechten Rotwein zu trinken !!



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: