title image


Smiley Re: Campingurlaub in Australien als Familie
zu 1: zu der Zeit ist Sommer in Australien, d.h. warm bis heiß im Süden, Regenzeit im Norden. Ich würde mich daher im Süden aufhalten und wenn ihr wollt noch kurz ins Outback fahren. Route könnte etwa sein: Adelaide, Melbourne, Sydney, Brisbaine (weitgehend an der Küste entlang) oder ggf noch von/bis Alice Springs (Ayres Rock).



Schöne Campingplätze gibts z.B. im Wilsons Promontory und im Croajingalong National Park (Malacoota) und entlang der Great Ocean Road (zB Lorne) oder auf Philip Island. Die ersten beiden NPs sind eher für walks oder kayaking, letztgenannte für Strand und surfen. Das ist alles in Victoria, in NSW kenne ich die Gegend bis Sydney gut, dort wäre zB Eden oder Batemans Bay für Strandurlaub zu empfehlen.



Achtung: der komplette Januar ist Ferienzeit! Ihr müsst bald reservieren.
...or not to be ;-)

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: