title image


Smiley Re: Win200Prof / Bearbeiten der Registry als Benutzer
Der Zugriff auf HKcurrentUser kannst und solltest Du nicht unterbinden - klar kannst Du den Zugriff auf Regedit und Rededt32 verbieten, aber in den Userteil der Registry muss der User auch schreiben können. Sonst ist der PC nur noch sehr stark begrenzt nutzbar (wenn überhaupt).

Alle Einstellungen des Desktops, des Explorers, von Office, eigentlich von allen Programmen liegen dort, unter anderem wird auch die NTuser.dat darus generiert. Alos nicht verbieten.



Gruß

mcbelly
Sind Engel eigentlich Geflügel ?

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: