title image


Smiley Re: Firmen-Notebook zuhause mit WLAN ins Internet bringen?
Hallo!



Vielen Dank für die schnellen Antworten.



Also schriftlich hab ich das nicht, ob ich darf oder nicht. Aber ich denke das geht klar, da ich ja auch für die Firma was mache. Außerdem bin ich unserem "kleineren" Unternehmen für das Netzwerk und die Sicherheit der PCs zuständig. Aber trotzdem für diesen hilfreichen Hinweis. Ich werde mir das schriftlich bestätigen lassen.



Diese Zeile schreibe ich nun bereits über den Internetzugang per Laptop. Das witzige: Ich habe einfach den USB-WLAN-Stick von meinem PC abgezogen und hier eingesteckt, nun gehts. Ist allerdings etwas blöd, trotz integrierter WLAN-Karte noch einen Stick einzustecken.



Verbindung zur Fritzbox kann ich aufbauen und auch anpingen.



An den Netzwerkeinstellungen vom Firmennetzwerk hab ich nichts verändert. Dort sind also noch IP, Gateway etc. aus der Firma eingetragen. Muss ich da wohl was ändern. Und wenn "ja" jedesmal abändern wenn ich den Rechner mit nach Hause nehme?



Viele Grüße,

Michael

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: