title image


Smiley Re: Frage zur Lehrstelle
Hallo Arne,

ich halte carlj's Hinweis für sehr praktikabel. Dazu hast du dich ja auch schon entschlossen.



Blöd ist die Situation trotzdem. Für das menschliche Abchecken würde ich übrigens maximal 1 Arbeitswoche für ausreichend halten. Ich finde im allgemeinen ist es eine Unsitte geworden, die Leute erstmal zu einem "Praktikum" aufzufordern.



Wenn du dieses Praktikum machst, solltest du aber zusehen, dass dann zum Ende des Praktikums auch die "berüchtigte" (siehe Diskussion unten) Vertragsniederschrift zur Unterschrift vorbereitet ist, damit das Teil auch bei der IHK eingetragen werden kann.



Zum Ende des Praktikums sollten dann auch Fragen wie "zuständige Berufsschule" und Anmeldung dort, besprochen werden.



Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg.



Gruß

Kerstin

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: